< Ehre, wem Ehre gebührt
04.02.2017

Ganzheitliches Training für D-Junioren beim Boxen

Oops, an error occurred! Code: 2017112401084749e773fe

Eine besondere Überraschung gab es zum Trainingsauftakt der Rückrunde am 3. Februar für die D-Junioren der SG mit dem FC Pfohren: Statt Dribbeln, Schuss und Tor waren Doublette, Finte und Haken angesagt. Unter der Regie von Thomas Samland, Jugendtrainer eines Boxsportvereins in der Region, übten sich die Jungs gemeinsam mit FCW-Betreuer Martin Engesser und FCP-Trainer Felix Schlenker beim Krafttraining, bei Koordinationsübungen und beim Konzentrieren. Alle hatten mächtig Spaß und spürten am nächsten Morgen, dass es Muskeln gibt, von denen sie bislang nichts wussten ...

Bilder vom Boxtraining ansehen

Boxer zählen zu den Sportlern mit der größten Fitness. Der Boxsport zählt zu den härtesten Wettkampfsportarten. Im Fußball ist das Boxtraining zur Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten sinnvoll einsetzbar. Und ganz nebenbei ist so ein Boxtraining eine teambildende Maßnahme für die Mannschaft (Quelle: www.fussball.de).